Programm

Meine 7 Punkte für ein Ellwangen mit Zukunft

1. Ellwangen 2040 – unsere Stadt & die Ortschaften fit für die Zukunft machen
  • Nachhaltiges Entwicklungskonzept für eine lebenswerte Stadt auch in 20 Jahren
  • Ellwangen als Ganzes denken – keine Ortschaften vernachlässigen
  • Eine wesentliche Rolle dabei spielen die Themen: Landesgartenschau 2026, Bevölkerungsentwicklung, Verkehrsplanung, Betreuung und Bildung, medizinische Versorgung, Gelände der ehemaligen Kaserne, Attraktivität für junge Menschen, Wohnraumentwicklung, Wirtschaftskraft, Hochschulentwicklung, Tourismus, Handel und Gastronomie, Nahversorgung und Lebensqualität in den Ortschaften
2. Die Menschen mitnehmen & motivieren
  • Beteiligung und Information als Arbeitsgrundlage der Stadtverwaltung, tagesaktuelles Online-Informationsangebot über laufende städtische Projekte
  • Ideen und Initiativen der Bürger in Form von Bürgerwerkstätten aufgreifen
  • Einführung von Bürgerstammtischen und OB-Bürgersprechstunden – auch in den Ortschaften
  • Stärkung von Vereinen und aktive Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements
  • Einführung eines hauptamtlichen Ehrenamtsbeauftragten im Rathaus
3. Gut leben, vernünftig wohnen
  • Schaffung von bezahlbarem Wohnraum mit einem ausgewogenen Maßnahmenpaket aus Nachverdichtung, Sanierungen im Bestand (ehem. Kasernengelände), Schließung von Baulücken und, soweit erforderlich, auch Ausweisung neuer Wohngebiete
  • Quartiersentwicklungskonzepte erarbeiten und konsequent umsetzen
  • Kindergartengebühren familienfreundlich und sozial gestalten
  • Naturräume schützen und Landschaft bewahren – Naherholung stärken
4. Ideale Bedingungen für Arbeit & Wirtschaft
  • Priorität für weitere Entwicklungsmöglichkeiten ortsansässiger Betriebe
  • Verlässlichkeit für Gewerbetreibende und Unternehmer
  • Kontinuierliche Investitionen in eine funktionierende Infrastruktur
  • Rascher, flächendeckender Breitbandaus-bau mit Glasfaser für schnelles Internet
  • Belebung der Innenstadt – Leitbild für attraktiven und nachhaltigen Tourismus
  • Wirtschaftsförderung ist Chefsache
5. Beste Kinderbetreuung & Schule
  • Ausbau der Kinder- und Kleinkinderbetreuung in Stadt und Ortschaften
  • Vielfalt der Schularten sichern
  • Verbesserung der Ausstattung für ein zeitgemäßes Lehren und Lernen
  • Voller Einsatz für Hochschulbildungsangebote in Ellwangen
6. Nachhaltig Mobilität ermöglichen
  • Entwicklung neuer Mobilitätskonzepte
  • Planung und Umsetzung der Ortsumfahrungen Röhlingen und Eggenrot
  • Radwegekonzept konsequent umsetzen
  • Attraktiver öffentlicher Nahverkehr mit Bus und Bahn – der Stadtbus muss erhalten und das Angebot bedarfsgerecht erweitert werden
7. Alle Generationen im Blick
  • Unterstützung der Anbieter im Pflegebereich zur Schaffung eines breiten, vielfältigen Angebots – Entlastung der pflegenden Angehörigen
  • Barrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden und im öffentlichen Raum
  • Vielfältige Angebote für ältere Mitmenschen, um Lebensfreude zu bewahren
  • Jugendbeteiligung ermöglichen

»ERFRISCHEND. ENGAGIERT. ECHT.«
DAFÜR STEHE ICH.

Themen die mir wichtig sind

  • Kinder und Familien
    Kinder sind unsere Zukunft. Ein familienfreundliches Ellwangen ist Trumpf.
  • Feuerwehr und Rettungsdienste
    Wichtig für leistungsfähige Feuerwehr- und Rettungsdienste ist die notwendige Infrastruktur – auch in den Ortschaften.
  • Umwelt und Energie
    Jeder muss seinen Beitrag leisten, damit unsere wunderschöne Natur auch für kommende Generationen erlebbar ist.
  • Landwirtschaft
    Im Dialog mit unseren Landwirten möchte ich den Ausgleich unterschiedlicher Interessen unterstützen.
  • Stadt und Ortschaften
    Zusammenhalt und Engagement sind gerade in den zahlreichen Ortschaften enorm. Die Anliegen der Ortschaften liegen mir am Herzen.
  • Moderne Verwaltung
    Online-Services müssen ausgebaut, unnötige Bürokratie abgebaut werden.
  • Kultur und Brauchtum
    Kultur und Brauchtum werden groß geschrieben in Ellwangen. Wichtig ist mir ein vielfältiges Angebot für Jung und Alt.